Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/webdesign-altenberge.de/webseiten/tauchsportfreunde/wp-content/themes/tsf_nemo/functions.php on line 5806

„Wir vertrauen weiterhin in Eure Arbeit!“ war der eindeutige Tenor des Tauchsportfreunde Nemo e.V. Anfang des Jahres 2018 auf der 12. ordentlichen Jahreshauptversammlung im Café Sculptura. Der Kassenwart Florian Gemmeke und der 3. Beisitzer Stefan Wallmeyer wurden von den anwesenden 26 Mitgliedern fast einstimmig wiedergewählt.

Steigende Mitgliederzahlen

Die Mitgliederzahlen wiesen einen erfreulichen Trend 2017 auf. Sechszehn neue Mitglieder konnten dazugewonnen werden, so das sich die Mitgliederzahlen des im Jahre 2006 in Altenberge gegründeten Tauchsportvereins dieses Jahr über 114 Mitglieder freuen kann. Auch die Tauchlehrer des Vereins waren nicht untätig. Insgesamt wurden zehn neue Open Water Diver, zwei Advanced Open Water Diver und fünf Dive Leader ausgebildet, dazu gab es 30 Schnuppertaucher und sechs Spezial-Brevets für die Taucher. Da die Tauchausbildung der Mitglieder im Fokus steht, ist mittlerweile sogar die Ausbildung bis zum Tauchlehrer im Verein möglich.

Unterwegs mit dem Tauchsportfreunde Nemo e.V.

Schaukastengestaltung am Hallenbad in Altenberge

Vereinsfahrten führten die Nemos 2017 zum Kreidesee Hemmoor, zum Heidesee Holdorf und zu zahlreichen anderen spontanen Tauchgängen. Um diese zahlreichen Events zu planen und zu begleiten, wurde ein Eventteam reinstalliert, da sich 2017 herausstellte, das man weiter Hilfe aus der Mitgliedsschaft dringend benötigt.
Um die Außenwirksamkeit des Vereins zu erhöhen wurde 2017 ein Schneideplotter für die Vereinskleidung, zwei Beachflags, Flyer und zahlreiche Dinge mehr angeschafft.
Auch finanziell steht der Verein derzeit sehr gut da, so das für 2018 Anschaffungen für neues Equipment, inbesondere für den Jugendbereich, geplant sind.

Straffes Programm für 2018

Das neu installierte Eventteam hat sich bereits zeitnah getroffen und viele gemeinsame Fahrten für 2018 geplant. Fahrten nach Hemmoor, Holdorf, Nordhausen, Messinghausen, zum Attersee nach Österreich als auch eine Fahrt zum Nullzeit-Center in Duisburg stehen auf dem Plan. Die Weihnachtsfeier wird dieses Jahr, wie auch 2017, auf dem Nikolausmarkt in Altenberge stattfinden, wo die Nemos letztes Jahr mit einem Kartoffel- und Champignonstand vertreten waren.