Stress & Rescue oder Tauchsicherheit und Rettung

Die Tauchsicherheit steht bei uns an erster Stelle. Mit dem Kurs Tauchsicherheit und Rettung kann jeder zu einem sicheren Taucher werden.

Erfahren Sie, wie Sie Stress bei sich selbst und Ihrem Tauchpartner erkennen und vorbeugen können. In Theorie, Pool und Freiwasser erlernen Sie Maßnahmen, um einen Taucher in Not zu retten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unter Wasser einen Vermissten suchen, einen Bewusstlosen an Land oder auf ein Boot retten und eine Rettungskette einleiten. Lernen Sie mit Hilfe von geprüften Tauchlehrern und Assistenten, wie Sie Tauchunfälle vorbeugen und im Notfall handeln.

Kursinhalt Rescue Diver

Der RescueDiver Kurs beinhaltet 1 Tag theoretische und 2 Tage praktische Ausbildung.

Beginn: jederzeit möglich (um rechtzeitige Anmeldung in der Hochsaison wird gebeten)
Kursdauer: 3 Tage
Kursgröße: max. 6 Teilnehmer
Kursvoraussetzungen: Mindestalter 12 Jahre, Advanced Open Water Diver oder äquivalentes Brevet, PADI EFR Kurs oder Erste Hilfe Kurs mit HLW (maximal 3 Jahre alt), ärztliches Attest über die Tauchtauglichkeit (Download: Gesundheitsfragen/Ärztliches Attest)

Im Kurspreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Theoretischer und praktischer Unterricht
  • Flaschenfüllungen

Zusätzlich zu diesen Fähigkeiten erarbeiten Sie in einer weiteren Kurseinheit spezielle Erste-Hilfe-Maßnahmen für Tauchunfälle. Zunächst wird das Wissen um tauchspezifische Gesundheitsfragen vertieft. In der praktischen Anwendung wird zusätzlich zu den aktuellen Herz-Lungen-Wiederbelebungsmaßnahmen der Umgang mit Sauerstoff geübt.